Pausenboxen für die Erstklässler


Besuch von Bürgermeisterin Carolin Braun bekamen die Erstklässler in Dietfurt. Zusammen mit Rektorin Elisabeth Plankl gab die Rathauschefin die Brotzeitboxen als Geschenk an die ABC-Schützen aus. Mit der Aktion Jurix-Box der Altmühl-Jura-Gemeinden erhielten die Schulkinder ein stabiles Behältnis für das Pausenbrot, das auch zur Entlastung des Müllaufkommens beiträgt. Sechs Mütter der Schulneulinge hatten die Boxen zum Start mit einem nahrhaften und gesunden Imbiss für die Schulpause vorbereitet. Mit Produkten der Region bestückt soll der leckere Inhalt die Konzentration für die Arbeit in der Schule stärken. Dass auch frisches Obst dazu gehört, war den Schulanfängern schon bekannt, die sich über das appetitlich angerichtete zweite Frühstück freuten. Infomaterial gab es auch für die Eltern mit wertvollen Anregungen und Tipps zur Ernährung der Schulkinder.      
                 (Rosmarie Götz)