Maibaum für das Seniorenheim

 

Am Donnerstag, den 4. Mai 2017 war es endlich soweit: Nach einer Woche Arbeit - meist zusätzlich zum Unterricht - konnte der blauweiß bemalte und mit Bändern, selbstgebundenen Kränzen und einem stolzen Wetterhahn geschmückte Maibaum auf den Schultern einiger Achtklässler am Nachmittag zum Seniorenheim getragen werden. Nach einer freudigen Begrüßung und der Bänderübergabe wurde der stattliche Baum mit vereinten Kräften vor den Augen aller Bewohner und vielen Besuchern mit Blasmusik auf der Terrasse aufgestellt. Zum Glück verschonten uns Regen, Blitz und Donner eines nahen Gewitters. Im Anschluss wurde dieses Ereignis bei einem gemütlichen Beisammensein noch zünftig gefeiert. Die Schule Dietfurt wünscht allzeit viel Freude mit dem Maibaum und bedankt sich für die Einladung und die herzliche Aufnahme. Weitere Aktionen zwischen Schule und Seniorenheim sind bereits in Planung, sie sollen Begegnungsmöglichkeiten zwischen unseren Kindern/ Jugendlichen und unseren Senioren schaffen.                                                                                                                                                          (Alexander Pöppl)