Buslotsenausbildung

 

Unsere Buslotsen übernehmen einen verantwortungsvollen Dienst:

Sie sind für die Einhaltung von Sicherheitsregeln im Bus und an der Haltestelle verantwortlich. In diesem Schuljahr wurden 10 neue Buslotsen durch Polizeihauptkommissar Jürgen Ernsberger von der Polizeiinspektion Parsberg ausgebildet. Die Schülerinnen und Schüler hinterfragen Verkehrsregeln und lernen in typischen Situationen richtig reagieren. Sie sollen die Buskinder ruhig, aber bestimmt auf Fehlverhalten hinweisen und notfalls mit der Schulleitung Kontakt aufnehmen, wenn sich einzelne Kinder danebenbenehmen. Nach zwei Ausbildungstagen legten alle neuen Buslotsen erfolgreich eine schriftliche Prüfung ab. Am Ende wurden sie mit den Busfahrern bekannt gemacht, dabei konnten noch einzelne Konfliktmomente durchgesprochen werden. Die Schule und die Stadt Dietfurt sind stolz auf diese besonders engagierten Schülerinnen und Schüler. 

Alexander Pöppl